Das war knapp!
Es sollten alle Tage der Woche schön werden, wettertechnisch jetzt. Alle? Nicht alle!
Für Mittwoch war ab 8:00 bis 14:00 Uhr Dauerregen angesagt. Das war so jetzt nicht 
abgesprochen! Wir hatten uns auf diesen Tag vorbreitet und uns richtiggehen darauf gefreut.
Aber, es gibt ja kein schlechtes Wetter, es gibt nur unpassende Kleidung. Gesagt, getan und
durchgezogen. Also rauf auf die Kampfbahn zu Gotha und erstmal die Arme und Beine locker
gemacht. 
Nach der gut 8 Minuten (immerhin 480 Sekunden!) kräfteaufreibenden Erwärmung ging
es mit dem Stationsbetrieb los.
Wo uns keiner das Wasser reichen konnte, war beim Gummistiefelzielwurf. Mit 8 von 9 Treffern
hatten wir die restlichen Klassen auf die Plätze verwiesen 
 
Was jetzt auch nicht so schlecht war, unsere Zeit beim Laufskibiathlon. Da wurde der komplizierte
Bewegungsablauf rhythmisch umgesetzt und dabei dem Holzkameraden auch noch ein paar Teile
weggefetzt. 
Wo noch ein wenig Luft nach oben ist, bei der Oetti-Challenge. Da konnten wir dem Druck nicht
so richtig standhalten und schafft nur 19 Kästen. Nächstes Jahr wird das schon ganz anders
aussehen, da sind wir vorbreitet.
Zu mindestens hatten wir bei der Station das schönste Klassenfoto.
 
 
Alle Bilder des dann doch noch wettertechnisch schönen Tag gibt es hier!
   
© www.hirschs.de