Warum geht es in diesem Fach?

Nicht darum einen Betrieb zu bauen, nein darum, eine Baustelle
anzuschieben, zu leiten und erfolgreich abzuwickeln.
Heutzutage sind die technischen Belange einer Baustellenabwicklung
in den Hintergrund getreten. Vielmehr bestimmen kaufmännische,
rechtliche und organisatorische Dinge den Alltag eines Bauleiters.
Die kurzen Bauzeiten und geringen Margen zwingen die Unternehmen
effektiv und wirtschaftlich zu bauen. Das Schöne am Bauen geht dabei
immer mehr verloren.

Wie auch im Fach AK gibt es für jedes Halbjahr ein separaten Teil:


   
   
© www.hirschs.de